Logo Fußpflege Ewa Zaluska

 

Fußpflege

Fußpflege Fußnagelpflege Nagelkorrekturspange Fußmassage

Fußpflege

Die Oase für Ihre Füße.
Im Fußpflege-Institut Ewa Zaluska beginnen wir das Verwöhnprogramm für Ihre Füße mit einem wohltuenden Pflegebad. Danach analysieren wir Ihren Fuß auf mögliche Problemstellen (z. B. Hornhaut, eingewachsene Nägel etc.), er wird desinfiziert und entsprechend unserer Analyse und Ihrer Wünsche gepflegt. Den Abschluss der Pediküre bildet die Pflege Ihres Fußes mit einer nicht fettenden und rasch einziehenden Creme – wobei dies auch der Beginn einer angenehmen Fußmassage sein kann.
Danach lackieren wir nach Wunsch Ihre Nägel mit einem Nagellack Ihrer Wahl.
Ihre Füße werden mit Pflegeprodukten von RUCK verwöhnt. Die Erfahrung in den Bereichen Kosmetik und Wellness versteht RUCK als sinnvolle Ergänzung und Bereicherung der ganzheitlichen Pflegekonzepte für den Fuß.

Diabetische Fußpflege (zertifiziert)

Füße von DiabetikerInnen brauchen besondere Aufmerksamkeit: Aufgrund der besonderen Gefahr schlechter Wundheilung ist eine regelmäßige Kontrolle sowie eine exakte Ausführung der Pediküre sehr wichtig! Bei uns erwarten Sie geschulte Fußpflegerinnen, die sich in regelmäßig stattfindenden Weiterbildungsmaßnahmen auch mit diesem Thema intensiv auseinandersetzen.
Außerdem empfehlen wir unseren KundInnen mit Diabetes-Erkrankungen die Podologische Fußpflege.

Podologische Fußpflege

Die Podologische Fußpflege ist eine Behandlung, die bei uns im Fußpflege-Institut Ewa Zaluska ausschließlich von speziell geschulten Fußpflegerinnen vorgenommen wird. Dabei arbeiten wir mit Instrumenten, die vor jeder Behandlung bei 134° C sterilisiert wurden.
Nehmen Sie sich für diese spezielle Fußpflege genügend Zeit, denn unser Verwöhnprogramm ist dabei sehr umfangreich:

 

Nagelkorrektur mit Spangen

Viele Menschen leiden unter schmerzhaft eingewachsenen Zeh- und Rollnägel. Oft ist ein chirurgischer Eingriff die empfohlene Lösung. Dies ist für die Betroffenen aber meist mit starken Schmerzen und Krankenstand verbunden.
Die Alternative zur Operation ist die schmerzarme Nagelkorrektur mit Spangen. Bei dieser Behandlung wird eine Spange mit kleinen Häkchen unter die Nagelränder eingehängt und diese so angehoben. Abschließend wird die Spange zum Schutz mit einem Gel versiegelt. Der Patient kann dadurch schnell entlastet und von seinen Schmerzen befreit werden.
Ziel der Behandlung ist das natürliche Wachstum des Nagels wieder herzustellen und die Betroffenen dauerhaft von Problemen mit eingewachsenen Nägeln zu befreien. Die Spangen (von 3TO) werden im Fußpflege-Institut Ewa Zaluska ausschließlich von geschulten Fußprofis wie Podologen und Fußpflegerinnen angewendet.

Jugend-Fußpflege (bis 16 Jahre)

Bei vielen Jugendlichen steht das Aussehen eines Schuhes ganz hoch im Kurs – egal wie bequem oder unbequem dieser ist. Auch die Brieftasche ist bei Jugendlichen oft nicht so gut gefüllt und damit der Griff zu billigen Plastikschuhen häufig. Druckstellen, Schmerzen und Fußprobleme sind dann leider oft die Folge.
Wir wollen, dass Sie nicht schon als Jugendlicher die Basis für spätere Fußprobleme legen! Deswegen bietet wir Ihnen im Fußpflege-Institut Ewa Zaluska Jugendlichen bis 16 Jahren Pflege, Beratung und Leistung zu erschwinglichen Spezial-Preisen an.

Fußpflege mit UV-Nagellack

Wenn Sie wollen, dass Ihr Nagellack noch länger wie neu aussieht, sollten Sie zu mit UV-Lampe gehärteter Nagellacken greifen! Die speziellen UV-Lacke von Jolifin Carbon Coulors, Akzent, CND-Shellac und Striplac, die wir im Institut verwenden, verhindern das unschöne Absplittern und vorzeitige Abkratzen des Nagellackes.

Nägel lackieren

Vor jeder neuen Lackierung wird jeder Nagel – egal ob Hand oder Fuß – vorbehandelt: er wird entfettet und ein Unterlack wird aufgetragen. Nach dem Trocknen dieser Grundierung folgt der eigentliche Farb-Nagellack, danach als Fixator der Überlack und abschließend ein Trockenspray.
Damit Sie nicht gleich in Ihre Strümpfe und Schuhe schlüpfen müssen, bieten wir Ihnen zwischenzeitlich Fließpantoffel. Somit hat der frische Lack noch mehr Zeit zum Durchtrocknen.
So sehen Sie den Unterschied zwischen „einfach“ lackierten Nägel und solchen, die im Institut verwöhnt wurden. Überzeugen Sie sich davon – diese Spezialbehandlung gibt es bei uns um 4,- Euro.

Fußmassage

Eine Fußmassage bringt Körper und Geist wieder in Einklang, sie wirkt entspannend, fördert die Durchblutung und regt somit den Kreislauf an. Sie werden fasziniert sein, wie vielseitig eine tiefgehende Fußmassage im Fußpflege-Institut Ewa Zaluska sein kann.
Diese Massage ist für alle Menschen geeignet (außer bei offenen Stellen, Krampfadern/Varizen und bei Schwangerschaft).

Harzen

Harzen ist eine Form der Haarentfernung mit Hilfe von Warmwachs. Die Härchen sollten idealerweise zumindest 5 mm lang und die Harz-Zone frei von Cremen und Fettrückständen sein. Der Nachwuchs und somit eine neuerliche Behandlung erfolgt nach 3–4 Wochen.
Selbstverständlich stehen am Beginn dieser Anwendung eine Hautanalyse und das ausführliche Beratungsgespräch mit unseren KundInnen.

Zur Anwendung

im Institut kommen nur ausgewählte Pflegeprodukte, die uns bei unserer Arbeit unterstützen, von ÄrztInnen und FußpflegerInnen entwickelt wurden und im Einzelhandel nicht erhältlich sind.